MCH Group übernimmt restliche 40% der Asian Art Fairs Limited

Publiziert am 24.10.2014 von Christian Jecker, Corporate Communications
asian-art-fairs

Die MCH Messe Schweiz (Basel) AG, ein Unternehmen der MCH Group AG in Basel, übernimmt per 24. Oktober 2014 die restlichen 40% der Aktien der Asian Art Fairs Limited in Hong Kong, an welcher sie seit 1. Juli 2011 zu 60% beteiligt ist. Mit der damaligen Übernahme der Aktienmehrheit war die Option verbunden, die Gesellschaft 2014 zu 100% zu übernehmen. Diese Option nimmt die MCH Group nun wahr. Über den Kaufpreis und weitere Vertragsmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Asian Art Fairs Limited gründete 2008 die ART HK – Hong Kong International Art Fair. Nach der Übernahme der Aktienmehrheit an der Asian Art Fairs Limited durch die MCH Group ist die internationale Kunstmesse in Hong Kong zur asiatischen Plattform der Art Basel entwickelt worden, neben der Art Basel in Basel und in Miami Beach. 2013 fand sie zum ersten Mal als Art Basel in Hong Kong statt.

Medienkontakt

Christian Jecker
MCH Group AG
Corporate Communications
Christian Jecker
+41 58 206 22 52

Downloads

Veröffentlicht unter:

Teilen