MCH Group und Worlddidac Association beenden Zusammenarbeit

Publiziert am 21.04.2015 von Kathrin Ebner, Corporate Communications
worlddidac-didacta

Die MCH Group wird die beiden Bildungsplattformen Worlddidac Basel und Didacta Schweiz Basel ab Herbst 2016 nicht mehr organisieren. Die rund 50-jährige Zusammenarbeit mit der Co-Veranstalterin Worlddidac Association wird nicht fortgesetzt. 

Die MCH Messe Schweiz (Basel) AG, ein Unternehmen der MCH Group AG, hat seit 48 Jahren gemeinsam mit der Worlddidac Association die international führende Bildungsmesse im globalen Lehrmittelmarkt, Worlddidac Basel und seit 2012 die grösste Schweizer Bildungsmesse im Bereich öffentliche und private Schulen, Didacta Schweiz Basel organisiert und veranstaltet. Die letzten Ausgaben der Worlddidac Basel und der Didacta Schweiz Basel fanden im Oktober 2014 in der Messe Basel statt und haben bei Ausstellern, Besuchern und Medien einen durchwegs positiven Eindruck hinterlassen (insgesamt 388 Aussteller und 17'085 Fachbesucher). 

Die Worlddidac Association mit Sitz in Bern ist der globale Branchenverband für Firmen, die Produkte und Lösungen für alle Stufen der Bildung, Aus- und Weiterbildung anbieten. 

Der bis Ende 2014 zwischen der MCH Messe Schweiz (Basel) AG und der Worlddidac Association gültige Zusammenarbeitsvertrag wurde Ende März 2015 nach mehrmonatigen Verhandlungen ohne Konsens nicht verlängert. Die Zukunft der beiden Bildungsmessen Worlddidac und Didacta Schweiz liegt künftig in der Verantwortung der Worlddidac Association.

Kontakt

MCH Group AG 
Corporate Communications 
Christian Jecker 
+41 58 206 22 52 
christian.jecker@mch-group.com

MCH Messe Schweiz (Basel) AG
Exhibition Director
Philipp Schmid
+41 58 206 22 47
philipp.schmid@messe.ch

Downloads

Veröffentlicht unter: