Expomobilia gründet Tochtergesellschaft in Shanghai

Publiziert am 21.10.2016 von Irene Graven-Koller, Head of Marketing & New Business
Opening of Expomobilia's subsidiary in Shanghai (MCH Group)

Expomobilia, Generalunternehmer für individuelle und temporäre Bauten im Messestand-, Pavillon- und Eventbau aus Effretikon bei Zürich, erweitert sein starkes Engagement wie auch seine geografische Reichweite in Asien mit einem eigenen Standort in Shanghai. Die Expomobilia AG wird am 21. Oktober 2016 die hundertprozentige Tochter „Expomobilia Shanghai Ltd.“ eröffnen.

„Seit mehr als 10 Jahren sind unsere Spezialisten bereits in China für unsere Kunden aktiv“, sagt Florian Faber, Managing Director der Expomobilia AG. „Mit unserem Investment in diesem starken Markt, der neuen Dependance im Herzen von Shanghai und unserem lokalen Team kann Expomobilia die erfolgreichen Geschäftsbeziehungen weiter ausbauen und die regionalen Anforderungen und Bedürfnisse unserer nationalen wie auch internationalen Kunden noch besser erfüllen.“

Unter der Leitung von Yvonne Chen Neddo, Regional Director Asia, wird die Expomobilia-Tochter mit einem Team von Projektleiter-Innen mit ausgeprägtem Know-how im Bereich Messestand- und Pavillonbau sowie Technikkompetenz starten.

Mit über 40 Jahren Erfahrung im Bereich individueller und temporärer Bauten hat sich die Expomobilia AG aus Effretikon-Zürich als weltweit agierender Generalunternehmer für Messestand-, Pavillon- sowie Eventbauten etabliert. Seit 2007 ist sie in die MCH Group AG als eigenständige Tochter integriert und beschäftigt rund 90 Mitarbeitende.

Medienkontakt

Irene Graven-Koller, Expomobilia (MCH Group)
Expomobilia AG
Head of Marketing & New Business
Irene Graven-Koller

Downloads

Veröffentlicht unter: