1916-1940: Die Geburt der Werbegrafik aus dem Geiste der Industrie

Unter dem Einfluss des Jugendstils wird die künstlerische Produktion in den ersten zwei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts zunehmend auf die Industriegesellschaft ausgerichtet. Durch die Aufhebung der traditionellen Schranken zwischen Kunst und Kunsthandwerk entwickelt sich das Berufsfeld des Werbegrafikers, in welchem auf der Suche nach einer ausdrucksstarken Bildsprache bereits früh erste Gesetze der auf die Fernwirkung angelegten Plakatgestaltung entwickelt werden.