Swarovski & Co: Luxury Messebau an der Baselworld

Publiziert am 28.03.2017 von Christoph Spangenberg

Sie ist das wichtigste Event der globalen Uhren- und Schmuckbranche: An der Baselworld präsentiert die Branche Neuheiten und Innovationen an anspruchsvollen, häufig mehrstöckigen Messeständen. Wir zeigen fünf Standkonstruktionen, die unsere Gesellschaft Expomobilia für Aussteller der Baselworld realisiert hat.

1.Swarovski

Expomobilia stand construction at Baselworld (MCH Group)

"Wings of Sparkle" ist das Motto der funkelnden Kristallwelt, die von Tokujin Yoshioka aus Japan designt wurde. Die Kristallwelt von Swarovksi wird an der runden Aussenfassade mittels 253'000 sechseckigen verchromten Reflektoren, von denen 24'800 mit computergesteuerten LEDs versehen sind, dargestellt. Der zweigeschossige Bau ist modular aufgebaut und ermöglicht somit ein effizientes Einlagern und alljährliches Wiederaufbauen an der Baselworld, und dies seit 2013. Die Standfläche beträgt 2'000 Quadratmeter auf zwei Stockwerken.

2.Carl F. Bucherer

Expomobilia stand construction at Baselworld (MCH Group)

Tradition trifft  Innovationskraft: Carl F. Bucherer ist eine unabhängige Schweizer Uhrenmarke und seit der Gründung im Jahre 1888 im Besitz der Familie Bucherer. Das Standkonzept für die Baselworld wurde mit dem Slogan "Feel at home" in Zusammenarbeit mit den Turiner Designern von La Cellula Lab konzipiert und umgesetzt, um Tradition und Moderne zu kombinieren. Die überbaute Fläche beträgt insgesamt 890 Quadratmeter und verteilt sich auf drei Stockwerke. 

3.Invicta

Expomobilia stand construction at Baselworld (MCH Group)

Mehrfach verwendbarer, zweistöckiger Pavillon auf 420 Quadratmeter Fläche: Freche Farben und Formen zeichnen dieses Gebäude aus, welches durch das Design Team Bosé Collins aus London konzipiert wurde. Invicta hat sich zu den am schnellsten wachsenden Marken in der Branche etabliert. Genau wie die Corporate Identity der Marke besticht der Stand mit hellen und knalligen Farben. Die geschwungenen Formen verleihen dem Design noch mehr Kraft und lassen die 3D Inszenierung als klaren Eyecatcher aufleuchten. 

4.Bulova

Expomobilia stand construction at Baselworld (MCH Group)

Starke Farbkontraste kombiniert mit klarer Formsprache: Bulova ist ein amerikanisch-schweizerischer Uhrenhersteller, welcher durch seine Stimmgabeluhr Accutron bekannt geworden ist. Bulova zeichnet sich durch eine gerade und elegante Linie aus, welche sich auch im Standkonzept an der Baselworld widerspiegelt. Der Stand besticht mit Glanz und Präzision bis ins letzte Detail. Das Design stammt von Bosé Collins in London. Die Standgrundfläche beträgt 266 Quadratmeter auf zwei Etagen, gesamt also 532 Quadratmeter.

5. Ronda

Expomobilia stand construction at Baselworld (MCH Group)

Ronda ist einer der weltweit grössten Hersteller von hochpräzisen elektronischen Uhrwerken mit innovativem Design und hat sich seit jeher ganz der Zeit verschrieben. An der Baselworld steht aber nicht die Zeit im Vordergund, sondern eine grosszügige und gemütliche Lounge, welche in weichen Formen und Farben gehalten wird. Der einstöckige Messestand von Ronda hat eine Grundfläche von 300 Quadratmetern.

Mehr im Video:

> Mehr Referenzen von Expomobilia aus dem Bereich Luxury-Messebau
Die auf Messe-, Event- und Pavillonbau spezialisierte Firma Expomobilia gehört zu den Live Marketing Solutions der MCH Group.

 
Christoph Spangenberg

Veröffentlicht unter:

Kommentar verfassen