Generalversammlung stimmt allen Anträgen zu

Publiziert am 02.05.2019 von Christian Jecker, Corporate Communications
halt-year 2016
Die Generalversammlung der MCH Group AG hat am Donnerstag allen Anträgen des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit zugestimmt.

Sie hat unter anderem Markus Breitenmoser und Hans-Kristian Hoejsgaard als Nachfolger von Marco Gadola und Jean-Philippe Rochat in den Verwaltungsrat gewählt. Dr. Ulrich Vischer ist als Verwaltungsratspräsident bestätigt worden, Dr. Karin Lenzlinger Diedenhofen und Andreas Widmer sind als Mitglieder des Verwaltungsrats für ein weiteres Jahr gewählt worden. Der Kanton Basel-Stadt delegiert neu Dr. Dagmar Maria Kamber Borens als Nachfolgerin von Werner Helfenstein in den Verwaltungsrat.

Die Generalversammlung hat zudem den Jahresbericht und den Finanzbericht 2018 genehmigt sowie dem Verwaltungsrat und dem Executive Board Entlastung erteilt. Sie hat zudem dem Verzicht auf eine Dividende und den Vergütungen des Verwaltungsrats und des Executive Board zugestimmt.

Vor der Behandlung der Traktanden haben Verwaltungsratspräsident Dr. Ulrich Vischer, CFO Beat Zwahlen und CEO a.i. Hans-Kristian Hoejsgaard ausführlich über die Hintergründe der Ergebnisse 2017 und 2018 sowie über den eingeleiteten Restrukturierungs- und Transformationsprozess informiert. 
 

Medienkontakt

Christian Jecker
MCH Group AG
Corporate Communications
Christian Jecker
+41 58 206 22 52

Downloads

Veröffentlicht unter: