Unsere Plattformen & Communities

Art Basel ist ein führender Brand im globalen Kunstmarkt. Zu unserem Portfolio gehören zudem zahlreiche national führende B2B und B2C Plattformen in unterschiedlichen Branchen.

MCH Group | ArtBasel | Logo.
MCH Group | Feinfestival Basel | Logo.
MCH Group | Berufsmesse Zuerich | Logo.
MCH Group | Creativa | Logo.
MCH Group | Criterion | Logo.
MCH Group | Design Miami | Logo.
MCH Group | Didacta Digital Swiss | Logo.
MCH Group | Giardina | Logo.
MCH Group | Holz | Logo.
MCH Group | HOURUNIVERSE | Logo
MCH Group | IFAS Logo.
MCH Group | Igeho | Logo.
MCH Group | ILMAC | Logo.
MCH Group | Masterpiece | Logo.
MCH Group | Mefa | Logo.
MCH Group | Powertage | Logo.
MCH Group | Salon des métiers et de la formation Lausanne | Logo.
MCH-Group-Securite-Lausanne-Logo
MCH Group | Swiss Custom | Logo.
MCH Group | Swiss-Moto | Logo
MCH Group | Swissbau | Logo.
MCH Group | Weinfestival | Logo.

Unsere Live Marketing Solutions

MCH Global, MC2 und Expomobilia bieten im Bereich Experience Marketing ganzheitliche "Through-The-Line-Lösungen", von der Strategie und Konzeption bis zur Umsetzung – und das weltweit.

MCH Group | Expomobilia | Logo.
MCH Group | MC2 | Logo.
MCH Group | MCH Global | Logo.

Unsere Event Infrastrukturen

Wir verfügen über attraktive und multifunktionale Event-Infrastrukturen in Basel (Messe Basel, Congress Center Basel) und Zürich (Messe Zürich). Sie sind aus ökologischer Sicht auf dem neusten Stand.

MCH Group | Congress Center Basel | Logo.
MCH Group | Messe Basel | Logo.
MCH Group | Messe Zuerich | Logo.

FINMA lehnt Beschwerde der MCH Group AG gegen Entscheid der UEK ab

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) lehnt die Beschwerde der MCH Group AG gegen den Entscheid der Übernahmekommission (UEK) von 20. August 2020 ab. Die FINMA stützt damit die Verfügung der UEK, dass die von der ausserordentlichen Generalversammlung vom 3. August 2020 beschlossene Opting-up-Klausel für Lupa Systems AG aus übernahmerechtlicher Sicht ungültig ist, weil die Stimmenthaltungen als Nein-Stimmen gewertet werden müssen.

Auf Grund dieses Entscheids müsste Lupa Systems LLC ein öffentliches Pflichtangebot unterbreiten, wenn sie im Rahmen der vorgesehenen Kapitalerhöhungen eine Beteiligung von über 33.3% an der MCH Group AG erwerben würde.

Die MCH Group nimmt den Entscheid der FINMA zur Kenntnis. Der Verwaltungsrat arbeitet weiterhin intensiv mit allen Stakeholdern an Lösungen, um die notwendigen Kapitalmassnahmen so bald als möglich durchführen zu können.