Community Plattformen

Art Basel ist ein führender Brand im globalen Kunstmarkt. Zu unserem Portfolio gehören zudem zahlreiche national führende B2B und B2C Plattformen in unterschiedlichen Branchen.

MCH Group | ArtBasel | Logo.
MCH Group | Feinfestival Basel | Logo.
MCH Group | Berufsmesse Zuerich | Logo.
MCH Group | Creativa | Logo.
MCH Group | Criterion | Logo.
MCH Group | Design Miami | Logo.
MCH Group | Didacta Digital Swiss | Logo.
MCH Group | Giardina | Logo.
MCH Group | Holz | Logo.
MCH Group | IFAS Logo.
MCH Group | Igeho | Logo.
MCH Group | ILMAC | Logo.
MCH Group | Mefa | Logo.
MCH Group | Masterpiece | Logo.
MCH Group | Powertage | Logo.
MCH Group | Salon des métiers et de la formation Lausanne | Logo.
MCH-Group-Securite-Lausanne-Logo
MCH Group | Swiss Custom | Logo.
MCH Group | Swiss-Moto | Logo
MCH Group | Swissbau | Logo.
MCH Group | Weinfestival | Logo.

Experience Marketing

MCH Global, MC2 und Expomobilia bieten im Bereich Experience Marketing ganzheitliche "Through-The-Line-Lösungen", von der Strategie und Konzeption bis zur Umsetzung – und das weltweit.

MCH Group | Expomobilia | Logo.
MCH Group | MC2 | Logo.
MCH Group | MCH Global | Logo.

Venues

Wir verfügen über attraktive und multifunktionale Event-Infrastrukturen in Basel (Messe Basel, Congress Center Basel) und Zürich (Messe Zürich). Sie sind aus ökologischer Sicht auf dem neusten Stand.

Generalversammlung stimmt den Anträgen des Verwaltungsrats zu

Die Generalversammlung der MCH Group AG vom 23. Mai 2022 hat allen Anträgen des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit zugestimmt. Sie hat unter anderem den Jahresabschluss mit dem Verzicht auf die Ausrichtung einer Dividende sowie die Vergütungen des Verwaltungsrats und des Executive Board gutgeheissen sowie die Mitglieder des Verwaltungsrats in ihrem Amt bestätigt. Im weiteren hat sie der Kapitalherabsetzung durch die Reduktion des Nennwerts auf CHF 1.00 zugestimmt.

Die Aktionärinnen und Aktionären konnten ihre Stimmrechte nur auf schriftlichem Weg durch die unabhängige Stimmrechtsvertretung wahrnehmen. 578 Aktionäre, die insgesamt 85 % der Stimmrechte vertreten, haben ihre Stimmen abgegeben.