Community Plattformen

Art Basel ist ein führender Brand im globalen Kunstmarkt. Zu unserem Portfolio gehören zudem zahlreiche national führende B2B und B2C Plattformen in unterschiedlichen Branchen.

MCH Group | ArtBasel | Logo.
MCH Group | Feinfestival Basel | Logo.
MCH Group | Berufsmesse Zuerich | Logo.
MCH Group | Creativa | Logo.
MCH Group | Criterion | Logo.
MCH Group | Design Miami | Logo.
MCH Group | Didacta Digital Swiss | Logo.
MCH Group | Giardina | Logo.
MCH Group | Holz | Logo.
MCH Group | IFAS Logo.
MCH Group | Igeho | Logo.
MCH Group | ILMAC | Logo.
MCH Group | Mefa | Logo.
MCH Group | Masterpiece | Logo.
MCH Group | Powertage | Logo.
MCH Group | Salon des métiers et de la formation Lausanne | Logo.
MCH-Group-Securite-Lausanne-Logo
MCH Group | Swiss Custom | Logo.
MCH Group | Swiss-Moto | Logo
MCH Group | Swissbau | Logo.
MCH Group | Weinfestival | Logo.

Experience Marketing

MCH Global, MC2 und Expomobilia bieten im Bereich Experience Marketing ganzheitliche "Through-The-Line-Lösungen", von der Strategie und Konzeption bis zur Umsetzung – und das weltweit.

MCH Group | Expomobilia | Logo.
MCH Group | MC2 | Logo.
MCH Group | MCH Global | Logo.

Venues

Wir verfügen über attraktive und multifunktionale Event-Infrastrukturen in Basel (Messe Basel, Congress Center Basel) und Zürich (Messe Zürich). Sie sind aus ökologischer Sicht auf dem neusten Stand.

MCH Group | Congress Center Basel | Logo.
MCH Group | Messe Basel | Logo.
MCH Group | Messe Zuerich | Logo.

Ambition

Wir investieren in Innovationen, Digitalisierung und Internationalisierung

Transformation

Die MCH Group hat in den vergangenen Jahren trotz äusserst schwieriger Rahmenbedingungen das Fundament für den Weg in eine erfolgreiche Zukunft gelegt. Mit den Kapitalerhöhungen, dem Einstieg von Lupa und der Erneuerung des Verwaltungsrats sind die Kapitalstruktur, die Aktionärsbasis und die Unternehmensführung verstärkt worden. In der Folge haben das Management und der Verwaltungsrat die Strategie überprüft, bestätigt und weiterentwickelt. Mehrere strategische Initiativen sind bereits umgesetzt, weitere stehen kurz vor der Realisierung.

Mit Lupa konnte ein neuer Ankeraktionär gefunden werden, der sich zu einem langfristigen Engagement verpflichtet hat und die Strategie – inklusive Bekenntnis zu den Standorten Basel und Zürich – mitträgt. Sein Engagement unterstreicht die Überzeugung, dass das Geschäftsmodell und die Strategie der MCH Group grosses Potenzial haben. Mit der internationalen Branchenerfahrung, Innovationskraft und Managementkompetenz, die Lupa ins Unternehmen einbringt, wird der Transformationsprozess beschleunigt.

Im Frühjahr 2021 haben das Management und der Verwaltungsrat die Unternehmensstrategie überprüft und weiterentwickelt. Es hat sich bestätigt, dass das Netzwerk der drei Geschäftsfelder – “Community Platforms” (physische und digitale Formate), “Experience Marketing” (Strategie, Kreation und Umsetzung von Marketing-Lösungen) sowie “Venues” (eigene Infrastrukturen in Basel und Zürich) – ein einzigartiges Asset mit grossen Synergie- und Entwicklungspotenzialen darstellt. Die strategische Ausrichtung ist bestätigt und mit priorisierten strategischen Initiativen in allen Geschäftsbereichen weiter geschärft worden.

Community Plattformen, Experience Marketing und «Host Cities» Basel und Zürich

Unsere Strategie setzt auf Innovation, Digitalisierung und Internationalisierung und basiert auf folgenden drei Pfeilern:

  • Wir schaffen mit verschiedenen Formaten zukunftsorientierte Plattformen für die Communities in ausgewählten Ecosystemen. Die Formate können physisch oder digital sein, mit kommerziellem oder kommunikativem Charakter, auf professionelle Zielgruppen oder Endkonsumenten ausgerichtet, mit internationaler oder regionaler Ausstrahlung.
  • Wir unterstützen die Stakeholder innerhalb der Ecosysteme mit ganzheitlichen Experience Marketing Lösungen – von der Strategie über die Kreation bis zur Umsetzung. Die Stakeholder sind Institutionen, Veranstalter oder Unternehmen in den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Sport. Die Dienstleistungen können materieller, hybrider oder digitaler Natur sein und weltweit erbracht werden.
  • Wir verstärken in Partnerschaft mit den beiden Städten die Positionierung der Standorte Basel und Zürich als “Host Cities” für Grossveranstaltungen zum Nutzen des Unternehmens und des Umfelds.

Die Covid-19 Pandemie und die von den Behörden verfügten Restriktionen und Verbote haben die Strategieumsetzung gleichermassen gebremst und beschleunigt. Sie erforderten eine Stabilisierung des Unternehmens durch diverse Sofortmassnahmen in der Organisation und zur Senkung der Kosten. Gleichzeitig mussten die Arbeiten an der Entwicklung wichtiger Projekte – insbesondere im digitalen Bereich – intensiv vorangetrieben werden, die zusätzlich Bedeutung und Dringlichkeit erlangt haben.

Bereits im März 2020 konnten die ersten “Online Viewing Rooms” (OVR) der Art Basel angeboten werden, die in der Folge technisch und inhaltlich weiterentwickelt worden sind. Auf dieser starken Basis der Art Basel kann nun der nächste strategische Schritt – die Entwicklung neuer digitaler Formate – forciert werden, um die Galerien noch stärker in der Erschliessung neuer Kreise von Kunstinteressierten und Kunstkäufern zu unterstützen. Ein weiteres Beispiel für die Entwicklung neuer Plattformen ist die erfolgreiche Lancierung des “Swissbau Innovation Lab”, einer neuen Community-Plattform für die Bau- und Immobilienwirtschaft.

Auch im Bereich “Experience Marketing” ist die bereits vor Ausbruch der Pandemie beschlossene Service- und Angebotserweiterung weiter vorangetrieben worden. Die MCH Group kann in diesem Bereich heute den Kunden ganzheitliche Experience Marketing Lösungen für reale und digitale Formate anbieten.

Internationale Branchenerfahrung, Innovationskraft und Managementkompetenz

Vor dem Hintergrund der notwendigen Transformation und Strategieumsetzung sowie der wirtschaftlichen Folgen der Covid-19 Pandemie haben der Verwaltungsrat und das Executive Board ein umfassendes Massnahmenpaket zur strukturellen Stärkung des Unternehmens umgesetzt. Diese umfasste den Einstieg von Lupa Systems als neuer Investor, Kapitalerhöhungen von über CHF 90 Mio., eine Umstrukturierung des Fremdkapitals und eine teilweise Erneuerung des Verwaltungsrats.

Mit Lupa Systems hat sich ein neuer Ankeraktionär zu einem langfristigen Engagement verpflichtet, der die Strategie – inklusive Bekenntnis zu den Standorten Basel und Zürich – mitträgt und ihre Umsetzung beschleunigen wird. Lupa Systems bringt hierbei wertvolles Know how in den Bereichen Digitalisierung und Technologie sowie Content Creation und Medien ins Unternehmen ein.

Die Verkleinerung der Anteile der öffentlich-rechtlichen Körperschaften und die Reduktion ihrer Vertretung im Verwaltungsrat von sechs auf drei Mitglieder sind ein klares Bekenntnis zur privatwirtschaftlichen und internationalen Ausrichtung der MCH Group, ohne dafür die Wahrnehmung der Interessen der Standort-Regionen aufzugeben.

MCH Group | Art Basel Hong Kong | Koenig Galerie.

Unsere umfassenden Dienstleistungen für alle Bedürfnisse des Experience Marketing.

Portfolio