Community Plattformen

Art Basel ist ein führender Brand im globalen Kunstmarkt. Zu unserem Portfolio gehören zudem zahlreiche national führende B2B und B2C Plattformen in unterschiedlichen Branchen.

MCH Group | ArtBasel | Logo.
MCH Group | Feinfestival Basel | Logo.
MCH Group | Berufsmesse Zuerich | Logo.
MCH Group | Creativa | Logo.
MCH Group | Criterion | Logo.
MCH Group | Design Miami | Logo.
MCH Group | Didacta Digital Swiss | Logo.
MCH Group | Giardina | Logo.
MCH Group | Holz | Logo.
MCH Group | IFAS Logo.
MCH Group | Igeho | Logo.
MCH Group | ILMAC | Logo.
MCH Group | Mefa | Logo.
MCH Group | Masterpiece | Logo.
MCH Group | Powertage | Logo.
MCH Group | Salon des métiers et de la formation Lausanne | Logo.
MCH-Group-Securite-Lausanne-Logo
MCH Group | Swiss Custom | Logo.
MCH Group | Swiss-Moto | Logo
MCH Group | Swissbau | Logo.
MCH Group | Weinfestival | Logo.

Experience Marketing

MCH Global, MC2 und Expomobilia bieten im Bereich Experience Marketing ganzheitliche "Through-The-Line-Lösungen", von der Strategie und Konzeption bis zur Umsetzung – und das weltweit.

MCH Group | Expomobilia | Logo.
MCH Group | MC2 | Logo.
MCH Group | MCH Global | Logo.

Venues

Wir verfügen über attraktive und multifunktionale Event-Infrastrukturen in Basel (Messe Basel, Congress Center Basel) und Zürich (Messe Zürich). Sie sind aus ökologischer Sicht auf dem neusten Stand.

Art Basel bringt die internationale Kunstwelt zusammen

Mit 289 führenden Galerien aus 40 Ländern wird die Art Basel im Juni erneut die internationale Kunstwelt für eine erstklassige Ausgabe ihrer Schweizer Messe zusammenbringen. 19 Galerien aus Europa, dem Nahen Osten, Afrika sowie Nord- und Südamerika nehmen zum ersten Mal an der Messe teil. Die diesjährige Ausgabe wird wieder ein physisches und digitales Hybridformat verkörpern, um ein möglichst breites Publikum vor Ort, aber auch online anzusprechen.

“Wir freuen uns darauf, die erste Juni-Messe der Art Basel seit 2019 zu veranstalten, vor allem mit einer so starken Liste an teilnehmenden Galerien”, sagt Marc Spiegler, Global Director der Art Basel. “Die Art Basel bietet auch ein umfassendes Programm in der ganzen Stadt, von Lawrence Weiners partizipatorischer Bodeninstallation auf dem Messeplatz über ortsspezifische Interventionen und Performances im Parcours bis hin zu unserem speziellen Filmprogramm, das im Stadtkino Basel Kunstschaffende des Bewegtbildes vorstellt.”

Durch die Zusammenführung der physischen und digitalen Plattformen der Messe wird Art Basel Live erneut die Präsentationen vor Ort einem möglichst breiten, weltweiten Publikum zugänglich machen. So wird die Lebendigkeit und Spannung des Messegeländes über ein digitales Programm mit Online Viewing Rooms, virtuellen Rundgängen und sozialen Medien vermittelt.

Die Highlights:

  • Galleries
    Im Hauptsektor der Messe sind 234 der weltweit führenden Galerien vertreten, die Malerei, Skulptur, Zeichnung, Installationen, Fotografie, Video und Digitales von höchster Qualität ausstellen.
  • Feature
    Feature bringt ambitionierte, kuratierte Einzel- oder Duopräsentationen von 26 Galerien zusammen, darunter acht Erstausstellende.
  • Statements
    Der Statements-Sektor ist aufstrebenden Kunstschaffenden aus aller Welt gewidmet und umfasst diese Jahr 18 Einzelpräsentationen sowie 10 Neuzugänge.
  • Edition
    Auf beiden Etagen der Halle 2 werden 11 führende Galerien aus dem Bereich der Druckgrafik und Editionen vertreten sein.
  • Unlimited
    Art Basel Unlimited – kuratiert vom Direktor der Kunst Halle Sankt Gallen Giovanni Carmine – wird 70 grossformatige Projekte renommierter und aufstrebender Kunstschaffender präsentieren.
  • Parcours
    Parcours – kuratiert von Samuel Leuenberger, dem Gründer der Schweizer Non-Profit-Ausstellungsräume SALTS in Birsfelden und Country SALTS in Bennwil – wird 20 ortsspezifische und öffentlich zugängliche Kunstwerke in der Basler Innenstadt zeigen.
  • Messeplatz
    Auf dem Basler Messeplatz wird eine Bodeninstallation mit dem Titel ‘Out of Sight’ als Hommage an den amerikanischen Konzeptkünstler Lawrence Weiner einen öffentlichen Raum für Begegnung und Reflexion schaffen.
  • Conversations
    Im Rahmen der Gesprächsreihe Conversations werden 46 führende internationale Rednerinnen und Redner in 12 Panels mit freiem Zutritt wichtige Themen der zeitgenössischen Kunstszene diskutieren.
  • Film
    Das bekannte Filmprogramm der Art Basel wird im Stadtkino Basel von Montag, 13. Juni bis Samstag, dem 18. Juni, 2022 gezeigt.

Alles über die Art Basel erfahren Sie hier:

artbasel.com

Die Art Basel, deren Lead Partner UBS ist, findet vom 16. bis 19. Juni 2022 in der Messe Basel statt.