"Community Platforms"

Art Basel ist ein führender Brand im globalen Kunstmarkt. Zu unserem Portfolio gehören zudem zahlreiche national führende B2B und B2C Plattformen in unterschiedlichen Branchen.

MCH Group | ArtBasel | Logo.
MCH Group | Feinfestival Basel | Logo.
MCH Group | Berufsmesse Zuerich | Logo.
MCH Group | Creativa | Logo.
MCH Group | Criterion | Logo.
MCH Group | Design Miami | Logo.
MCH Group | Didacta Digital Swiss | Logo.
MCH Group | Giardina | Logo.
MCH Group | Holz | Logo.
MCH Group | IFAS Logo.
MCH Group | Igeho | Logo.
MCH Group | ILMAC | Logo.
MCH Group | Mefa | Logo.
MCH Group | Masterpiece | Logo.
MCH Group | Powertage | Logo.
MCH Group | Salon des métiers et de la formation Lausanne | Logo.
MCH-Group-Securite-Lausanne-Logo
MCH Group | Swiss Custom | Logo.
MCH Group | Swiss-Moto | Logo
MCH Group | Swissbau | Logo.
MCH Group | Weinfestival | Logo.

"Experience Marketing"

MCH Global, MC2 und Expomobilia bieten im Bereich Experience Marketing ganzheitliche "Through-The-Line-Lösungen", von der Strategie und Konzeption bis zur Umsetzung – und das weltweit.

MCH Group | Expomobilia | Logo.
MCH Group | MC2 | Logo.
MCH Group | MCH Global | Logo.

"Venues"

Wir verfügen über attraktive und multifunktionale Event-Infrastrukturen in Basel (Messe Basel, Congress Center Basel) und Zürich (Messe Zürich). Sie sind aus ökologischer Sicht auf dem neusten Stand.

MCH Group | Congress Center Basel | Logo.
MCH Group | Messe Basel | Logo.
MCH Group | Messe Zuerich | Logo.

Die MCH glaubt weiterhin an eine repräsentative, nationale Plattform für die Motorrad-Community

Der Verband der Schweizer Motorrad- und Roller-Importeure motosuisse hat entschieden, den Vertrag für die Durchführung der SWISS-MOTO in der Messe Zürich nicht zu erneuern und eine Austragung eines neuen Motorrad-Events in Bern zu prüfen. Die MCH arbeitet weiter daran, der Branche mit der SWISS-MOTO eine Plattform zu bieten, welche deren Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Schon seit längerem hat sich abgezeichnet, dass immer mehr führende internationale Marken grundsätzlich nicht mehr an leitenden Motorrad-Messeformaten wie der SWISS-MOTO in Zürich, der EICMA in Mailand oder der INTERMOT in Köln teilnehmen und stattdessen ihre Marketingbudgets in eigene Roadshows und digitales Marketing investieren. Dies, obwohl das Bedürfnis nach einem Schweizer Töff-Event wie der SWISS-MOTO gross ist, sowohl auf Seiten der Branche als auch der Besucher. Voraussetzung für eine erfolgreiche nationale Plattform und der Hauptbesuchsgrund ist aber, neben dem einzigartigen Erlebnis- und Festivalaspekt des Events, eine breite Markenrepräsentation.

Motorrad-Community möchte SWISS-MOTO in Zürich

Die Swiss-Moto-Community, bestehend aus über 80 Tausend personalisierten Kontakten, favorisiert klar Zürich als Standort und ist mit dem bestehenden Event-Konzept überaus zufrieden, wie die Besucherbefragungen der SWISS-MOTO bestätigen. Dies belegen auch die konstant hohen Frequenzen mit jährlich 65’000 – 75’000 Besuchern.Die MCH wird weiter daran arbeiten, auch in Zukunft mit der SWISS-MOTO eine Plattform zu bieten, welche den Bedürfnissen der Töfffahrer und der Branche entspricht. Dabei profitiert die MCH sicherlich auch vom starken Brand SWISS-MOTO sowie von der treuen und grossen Community, die in den letzten 18 Jahren erfolgreich aufgebaut wurde.

Kontakte

Roman Imgrüth
Managing Director Swiss Events
Tel. 058 206 32 03
roman.Imgrueth@mch-group.com

Marina Rusch
Head of Marketing & Communications Swiss Events
marina.rusch@messe.ch
Tel. 058 206 51 46